Xamtys

Wir waren auf der Suche nach einem Hund, der uns im Alltag begleiten kann und der aufgrund seines Wesens und seiner körperlichen Eigenschaften auch dazu in der Lage ist  uns bei sportlichen Aktivitäten zur Seite zu stehen.

Nach längeren Überlegungen und einigem Hin und Her war es im August 2013 dann soweit und ein kleiner schwarzer Wirbelwind zog bei uns ein. Die Entscheidung war auf ein Hovawart Mädchen gefallen, das den Namen Xamtys (Zwergenkönigin aus “Die Zwerge” von Markus Heitz) bekam.

Xamtys Welpe

  • Xamtys Junghund

Begeistert und ein wenig aufgeregt unternahmen wir die ersten gemeinsamen Schritte. Es war eine intensive aber vor allem auch lehrreiche Zeit, denn unser Leben sollte komplett auf den Kopf gestellt werden. Zu Beginn machten wir uns viele Sorgen und hatten noch mehr offene Fragen, die beantwortet werden wollten. Nach und nach spielten wir uns aufeinander ein und lernten uns besser kennen. Dabei war Xamtys immer geduldig, zeigte aber auch gerne ihr stürmisches Temperament.

 

Heute ist sie beileibe kein Zwerg mehr. Doch wehe das Abendessen ist mal nicht rechtzeitig fertig oder sie muss nochmal dringend raus, dann zeigt sie ihre störrische Seite und lässt nicht locker bis wir uns um sie gekümmert haben. Eines ihrer geliebten Hobbies ist das Mantrailing, bei dem sie sich zur Zeit in Regensburg bei K-9 auslebt. Im Umgang mit anderen Hunden ist sie gelassen und wir haben das Glück, dass sie uns überall hin begleiten kann, sei es in den Urlaub, beim Bergwandern, Mountainbiken oder einfach nur in den Biergarten.

 

Gemeinsam mit der Hundeschule “Dogs’ Choice” besucht sie auch Schulen, Kindergärten und Horte um den Kindern dort eine Freude zu machen und diesen einen guten Umgang mit fremden Hunden zu zeigen.  

 

Insgesamt ist sie eine klasse Lehrmeisterin für mich und ein wertvolles Familienmitglied, das mir und anderen viel Freude bereitet.

 

 

 

 

 

© 2017 - Hundeschule Drei Flüsse - Vier Pfoten | Impressum | Datenschutz